Trinkwasser

Ressource Wasser

Mit unserer modernen Wasser- bzw. Installationstechnik möchten wir Ihre Gesundheit schützen. Der schonende Umgang mit der Ressource Wasser liegt uns dabei ganz besonders am Herzen. Darum kümmern wir uns um die optimale Hygiene des Trinkwassers in Ihrem Zuhause und sorgen mit detaillierter Planung, der richtigen Technik, hochwertigen Materialien und fachgerechter Installation für sauberes und frisches Wasser. Bei der Umsetzung können Sie sich auf unsere schnelle, detailgenaue und saubere Arbeitsweise verlassen.

Wassererwärmung

Standardspeicher: Ein Warmwasserspeicher (Boiler) ist die günstigste Lösung zu Trinkwassererwärmung. Hier wird das Trinkwasser im Speicher eingelagert, aufgeheizt und bei Bedarf entnommen.

Bei dieser Varianten wird das erwärmte Trinkwasser gespeichert.

Frischwasserspeicher: Für kleine Verbräuche ist ein Frischwasserspeicher eine kostengünstige Lösung. Hier wird in einem Heizungsspeicher das Trinkwasser im Durchflußprinzip erwärmt (Das Wasser fließt dabei in einer Edelstahlwendel durch den Speicher).

Frischwasserstation: Auch für hohe Verbräuche geeignet ist ein Plattenwärmetauscher, die sog. Frischwasserstation. Hier wird bei Bedarf das Trinkwasser durch einen Plattenwärmetauscher im Durchflußprinzip aufgeheizt. Je nach Größe des Heizungsspeichers und des Plattenwärmetauschers können hier große Mengen an Trinkwasser erwärmt werden.

Bei beiden Frischwasser-Varianten wird das erwärmte Trinkwasser nicht gespeichert.

Wasseraufbereitung

Ob zum Trinken, Duschen, Wäsche waschen oder Heizen - Wasser ist unser Lebenselixier. Rund um die Uhr benötigen wir Zuhause die perfekte Wasserqualität. Sicherheit, Zuverlässigkeit und Hygiene sind beim Trinkwasser im Haushalt oberstes Gebot. Wasser ist aber nicht gleich Wasser.

Die richtige Wasserqualität hat jedoch große Auswirkungen auf die wirtschaftliche und störungsfreie Funktion Ihrer Haustechnik.

Doch überall, wo Wasser fließt, tropft oder steht, kann sich Kalk ablagern. Die Folgen sind nicht nur unschön, sondern können auch kostspielig sein: Von teuren Reparaturen und erhöhten Energiekosten über verstopfte Leitungen bis hin zu verkalkten Haushaltsgeräten sowie hässlichen Kalkflecken auf Armaturen.

Es gibt drei Arten der Wasseraufbereitung

Mineralstoffdosierung: Zum Beispiel Grünbeck Exados. Hier werden Mineralstoffe in Lebensmittelqualität dem Trinkwasser hinzudosiert. Dadurch entsteht im Inneren der Rohre eine Schutzschicht, die eine weitere Korrosion der Rohre verhindert. Ebenso wird auf der Schutzschicht kein Kalk mehr abgelagert.

Teilenthärtung: Zum Beispiel Grünbeck SoftliQ. Hier wird der Kalk aus dem Trinkwasser teilweise (durch Ionenaustausch) entfernt. Das Wasser ist spürbar weicher und schont dadurch Armaturen und Geräte. Eine weitere Verkalkung der Rohre und Boiler wird wirkungsvoll verhindert.

Alternativer Kalkschutz: Hier werden im Granulat des Watercryst Biocat Kalkschutzgerätes die Calcium – und Carbonat-Ionen angedockt und als kleinste Kristalle wieder freigesetzt. Diese Kristalle nehmen weitere Calcium- und Carbonat-Ionen auf und lagern sich nicht im System ab, sondern werden an den Armaturen ausgespült. Ablagerungen in Rohren und Warmwasserspeichern werden nachhaltig reduziert.

Hausinstallation:

Von Änderungen über komplette Neuverlegungen von Wasser- und Abwasserleitungen, sowie sämtlichen Arbeiten, die mit der Wasserversorgung in Ihrem Haus einhergehen, sind wir Ihr richtiger Ansprechpartner. Für Rohrreinigungen empfehlen wir unseren Partner, die Firma Pretzer Rohrreinigung.


Leistungsübersicht im Bereich Trinkwasser:

  • Alles aus einer Hand-Service
  • Badkomplettsanierung von A – Z
  • Wasser- und Abwasserinstallation
  • Wasseraufbereitung
  • Reparatur
  • Wartung
  • Und, und, und…

Nach oben